Preise

euro.jpgSie können von poldienst gewissenhafte Übersetzungen zu leistungsgerechten Preisen erwarten. Die Preise richten sich
— bei schriftlichen Übersetzungen nach der Art und Gegenstand des Text sowie seiner Lesbarkeit, ferner nach dem Umfang und den Besonderheiten des Inhalts,
— beim Dolmetschen nach der Zielgruppe und der Anzahl der Teilnehmer sowie der Dauer und Schwierigkeit des Verhandlungsgegenstands.

Bei schriftlichen Übersetzungen erfolgt die Berechnung zeilenweise. Die Mindestauftragshöhe beträgt 20 EUR ausschlie▀lich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Auf Wunsch erhalten Sie einen kostenlosen Kostenvoranschlag nach der Textvorlage. Endgültige Berechnungsgrundlage ist die fertige Übersetzung.

Beim Dolmetschen wird stundenweise abgerechnet. Fahrt- und Reisekosten kommen hinzu.

Für Eilaufträge wird ein erhöhtes Entgelt berechnet. Bei umfangreichen oder regelmäßigen Aufträgen gewährt poldienst Sonderkonditionen.

© 2003 Renata Lehmann - poldienst.de